Kunsttherapie Kernkompetenz

Vorträge, praktisches Üben
Einzelarbeit und in Kleingruppen

Die Kernkompetenzen der Kunsttherapie und kunsttherapeutischen Praxis erwerben Sie neben der Vollzeitausbildung an zusätzlichen Wochenenden und Kompaktwochen zu speziellen Themen der Kunsttherapie. Neben den Fächern des Vollzeitstudiums sind es vor allem folgende Themen, die unten aufgelistet sind.

zeitlicher Rahmen

3 Jahre

27  Wochenenden
Freitag: 9:30 – 18:30 Uhr
Samstag: 9:30 – 18:30 Uhr
und
3  Kompaktwoche
Montag bis Freitag, 
jeweils 8:30 – 18:30 Uhr

TERMINE 2021 – 2024

 

Einführung in die Kunsttherapie                         
11.-15.10.2021
  • was ist anthroposophisch orientierte Kunsttherapie?
  • Grundlegendes Verständnis der Kunsttherapie nach Ita Wegmann und Magarethe Hauschka.
  • Die Wirkungen der Farben als Grundlage der Therapie
  • Wandlungswege-Heilungswege.
  • Die Bewegung und Qualität einzelner Farben
  • Der Regenbogen als Urbild
  • Einführung der Nass-in-Nass Technik

 

Elemente in der Therapie                                
November 2021

Erde – Wasser – Luft – Feuer

  • Auch in dem Menschen finden sich die Qualitäten unserer äußeren Elemente.
  • Welche Qualitäten sind das, wann sind sie gesund und hilfreich, ab wann wirken sie kränkend.
  • Wie kann ein gesunder Ausgleich hergestellt werden
  • Was verbindet die Elemente mit der Viergliedrigkeit des Menschen und mit den Temperamenten.
  • Nass-in-Nass Technik, Pastellkreide

 

Die funktionelle Dreigliederung                       
Dezember 2021
  • Der Mensch ist mehr als das, was wir sehen
  • Leib – Seele – Geist
  • Stoffwechsel Gliedmaßen System – Rhythmisches System – Nerven Sinnes System
  • Jedes dieser drei Gebiete hat eine ganz eigene Wirklichkeit mit ganz eigenen Gesetzmäßigkeiten und Qualitäten.
  • Leib, Seele, Geist bilden zwischen Geburt und Tod eine sich gegenseitig durchdringende und zusammenwirkende Einheit.
  • Kommt es zur Dominanz einer Qualität, kann es zur Krankheit kommen
  • was ist Gesundheit und Krankheit, was ein gesunder Ausgleich

Wachsstifte und Blöcke, Nass-in-Nass, Pastellkreiden

 

Zwischen den Polaritäten von Blut und Nerv                    
Januar 2022
  • Der Mensch ist mehr als sein physisches Erscheinungsbild
  • Welche Qualitäten liegen Blut und Nerv zugrunde?
  • Wo finden sich die Polaritäten im Menschen?
  • Auflösung und Verhärtung als Ursache verschiedener seelischer und körperlicher Erkrankungen.
  • Gibt es geistige Kräfte die dies ermöglichen?
  • Kohle

 

Physischer Leib                                                      
Februar 2022
  • In der anthroposophischen Terminologie ist der Begriff „physischer Leib“ eine wichtige Konstante innerhalb einer viergliedrigen Wesensbetrachtung des Menschen.
  • Der physische Leib ist die sichtbar gewordene räumliche Gestalt der menschlichen Konstitution.
  • An der Leibesgestalt lässt sich vieles ablesen, erkunden und beobachten – z.B. Gesundheit oder Erkrankungen. Das macht sie für die therapeutische Arbeit interessant.
  • Ton, Pastell, schwarz/weiß

 

Lebensleib-Ätherleib                                               
März 2022
  • Wachstum, Ernährung, Regeneration und Reproduktion als Ausdruck der Tätigkeit unseres Lebensleibes
  • „Der typische Ausdruck des Lebensleibes ist unser Befinden, das in seiner Gesamtheit auch Befindlichkeit benannt werden kann“V. Fintelmann
  • Nach diesem Ausspruch ist unmittelbar nachvollziehbar, dass wir in der Therapie, der Heilung, der Neuorientierung immer mit den Kräften des Lebensleibes zu tun haben.
  • Wie unterstützen, wie aktivieren wir die Lebenskräfte künstlerisch, um damit auch immer unsere Selbstheilungskräfte zu unterstützen und anzuregen.

        Verschiedene Maltechniken

 

Seelenleib – Astralleib                                               
April 2022
  • Seelenqualitäten des Menschen sind Denken, Fühlen und Wollen
  • Wie drückt sich das Seelische über die verschiedenen Qualitäten aus?
  • Die Seele umfasst alle Stimmungen, Hunger, Lust, Schmerz…

„Es ist der eigentliche Forschungsort für jede wirkliche Psychosomatik“  (Fintelmann)

  • Wenn der Mensch seelische Probleme hat, finden sie ihren Ausdruck in der Körperlichkeit. Andersherum haben körperliche Einschränkungen einen Einfluss auf unsere seelische Gestimmtheit.
  • Kunsttherapie bietet hier eine große Möglichkeit, da jede Art der Kunst unmittelbar auf die Seele wirkt und die Seele sich Ausdruck verschaffen kann über die Kunst.

 

Das Ich                                                                  
Mai 2022
  • Das menschliche Ich nehmen wir wahr, durch die Präsenz, die menschliche Wärme, die Möglichkeit der Reflektion und Entscheidung
  • Es ist das was nur dem Menschen eigen ist und weder in der Pflanzen noch in der Tierwelt anzutreffen ist.
  • Es ist die Instanz die alle Funktionen im Menschen steuert, die Ausdruck der Individualität ist.
  • Wie erkenne ich dies in Bildern, mit welchen künstlerischen Mittel unterstütze ich diese Qualität um die Selbstheilungskräfte anzuregen.

 

7 Planetenqualitäten, 7 Lebensprozesse             
Juni 2022
  • Vorstellen der jeweiligen Planetenqualitäten aus mythologischer Sicht
  • Hat das einen Einfluss auf uns als Mensch
  • Von welchen Planetenqualitäten sind wir als Mensch beeinflusst?
  • Welche Möglichkeiten/Geschenke haben wir
  • Wie drückt sich der Mensch seelisch darüber aus ?
  • Wie können wir unsere Mitmenschen und uns selber dadurch vielleicht besser verstehen.
  • Was sind die sieben Lebensprozesse die wir in allen sozialen Zusammenhängen wiederfinden?
  • Mit all diesen Fragen werden wir uns theoretisch und künstlerisch beschäftigen und schauen was sich dadurch als unterstützende kunsttherapeutische Maßnahmen ergeben

 

Die 12 Sinne                                                           
August 2022
  • Die menschlichen Sinne sind unser Tor zur Welt. Sie sind Fenster und Türen durch die die Welt zu uns hereinkommt und unsere Seele in die Welt hinaus kommt.
  • Alle die Sinnesgebiete, die uns zur Verfügung stehen, ergeben zusammen genommen unser Weltbild.
  • Je mehr verschiedene Sinne zusammenwirken, desto wirklichkeitsgesättigter ist der Gesamteindruck unserer Wirklichkeit.
  • Wenn von Geburt an oder durch Krankheit, Unfall oder Altersschwäche einige Sinne ausfallen, müssen die betroffenen Menschen mit einem eingeschränkten Wahrnehmungsbild zurecht kommen.
  • Durch Übungen, Anreize und methodische Hilfen können aber die unverletzten Sinne sich stärker ausbilden.
  • Sinnespflege und Heilung der Sinne sind wichtige Themen der Kunsttherapie.
  • Wir wollen durch Übungen und nachfolgende Reflexionen uns den Sinnesqualitäten nähern und sie in den therapeutischen Kontext einordnen lernen.

 

Therapeutisches Plastizieren                         
September 2022
  • Das therapeutische Plastizieren ist eine wunderbare Möglichkeit, den Menschen an seine persönlichen, individuellen Gestaltungsmöglichkeiten heranzuführen, die ihm viel über sich selbst verraten.
  • Die Plastik arbeitet ganz elementar im Bereich der Lebenskräfte.
  • Was will ich? Wird es das, was ich will? Wofür entscheide ich mich?Was ist mir wichtig? Warum gelingt es mir nicht, eine bestimmte Form zu offenbaren (usw.)
  • Wenn man eine plastisch freie Form macht, übt man unentwegt Prozesse, die man für die eigenen Lebensgestaltung braucht. Erfahrbar ist, wie Kunst und Lebenskunst zusammen gehören.
  • Das künstlerische Arbeiten im Ton mobilisiert die schaffenden, gestaltenden Kräfte im Menschen.
  • Der schaffende, gestaltende Mensch ergreift die Materie, durchdringt sie und ordnet sie nach eigenen, ihm innewohnenden Prozessen, die in der Therapie dann aufgegriffen und wenn gewollt, verändert werden können.

 

Medizinische Woche                                         
Oktober 2022
  • Was ist Gesundheit, was Krankheit
  • Anatomie, Physiologie des menschlichen Körpers
  • Ihre embryonale Entwicklung
  • Die funktionelle Dreigliederung des Menschen
  • Die vier Hauptorgane Herz, Lunge, Leber, Niere
  • Das Herz als Wahrnehmungsorgan
  • Die Lunge als Erden-Organ
  • Die Leber als Stoffwechsel-Lebensorgan
  • mit Pankreas und Galle
  • Die Niere als seelisches Organ
  • mit Nebennieren, den abführenden Harnwegen und Blase.

 

Organpsyche                                                   
November 2022
  • Wir betrachten die vier Hauptorgane – Herz, Lunge, Leber und Niere von der psychologischen Seite
  • und entwickeln dazu therapeutische Aufgaben

in Nass-in-Nass-Technik, mit Pastellkreiden und dynamischem Zeichnen.

 

Onkologie                                                           
Dezember 2022
  • Nach einer Einführung in die Besonderheiten der Krebserkrankungen, deren Behandlungsmöglichkeiten und der Rolle der Kunsttherapie,
  • werden wir uns zunächst durch künstlerische und experimentelle Selbsterfahrung mit dem eigenen Umgang mit Krisen beschäftigen.
  • Die dadurch aktivierten Selbstheilungskräfte und Bewältigungsstrategien werden uns helfen, uns in verschiedene Situationen im stationären und ambulanten onkologischen Setting einzufühlen und Behandlungswege zu entwickeln.
  • Am Ende soll jede/r mit einer erweiterten inneren Palette nach Hause gehen, die spezifische Interventionsmöglichkeiten der Kunsttherapie in der Onkologie enthält.

 

Einführung in die Fallbeispiele                           
Januar 2023
  • Fallbeispiele, Therapieverläufe aus der Praxis, ansehen und besprechen
  • Erstellung eines Therapiekonzeptes  für einen bestimmten Klienten mit individueller 
  • Einstiegsmöglichkeiten in eine therapeutische Gestaltungsaufgabe.
  • Diagnostische Betrachtung einer ungegenständlichen  Anfangsarbeit:
    zur Form,
    zur Gestaltung,
    zur Prozessgestalt,
    zur Intention des Klienten.
  • Therapeutischer Verlauf einer Übungsreihe.
  • Interventionsmöglichkeiten.
  • Das therapeutische Gespräch.
  • Die Selbstreflektion des Therapeuten.

 

Biografische Gesetzmäßigkeiten                     
Februar 2023
  • wir werden die traditionell psychotherapeutische Perspektive in Beziehung setzen mit der spirituellen Dimension der anthroposophischen Biografiearbeit und ihrer Bedeutung für das Verständnis von Schicksal, Krisen und Krankheit. Grundlegende biografische Gesetzmäßigkeiten und Fragestellungen werden Inhalt des Seminars sein.
  • Die künstlerische Darstellung von Lebenspanoramen wird uns beschäftigen und der Einsatz von Timelines (Zeitlinien). Dabei werden wir uns in der Selbsterfahrung dem sogenannten Doppelstrom der Zeit inspirieren lassen.
  • Unterschiedliche Wahrnehmungsperspektiven für den Blick auf die Biografie werden die Seminartage abrunden

 

Gesprächsführung                                         
März 2023
  • Am Anfang der Begleitung, und unterwegs immer wieder, geht es darum mit der Klientin den Auftrag zu klären.
  • Das wird in diesem Seminar immer wieder der Fokus sein.
  • Wir werden verschiedene Gesprächshaltungen kennenlernen um zwischen Nähren, Spiegeln und Konfrontieren unterscheiden zu lernen.
  • Die grundlegenden Fähigkeiten des aktiven Zuhörens und den Einsatz von Passing und Leading (Mich führen lassen und Führen) werden wir dafür üben.

 

Heilpädagogik                                                         
April 2023
  • Wenn wir pädagogisch oder therapeutisch arbeiten, brauchen

wir Diagnose-Fähigkeiten.

  • Die Lehre der verschiedenen Konstitutionen von Kindern

und Erwachsenen mit (und ohne) heilpädagogischem Hilfsbedarf,

gibt uns dafür eine erste Orientierung.

  • Als Anregung diese Fähigkeiten zu erlangen, werden wir

Wahrnehmungs- und Empathie-Übungen durchführen.

  • Künstlerische Übungen gehören dazu

 

Kinder Entwicklung                                                 
Mai 2023
  • Einblick in das Berufsbild der Kunsttherapie mit Kindern.
  • Die Entwicklung der Zeichensprache vom Urknäul zum Gegenständlichen, zu sehen im Zusammenhang mit der körperlichen,seelisch-geistigen Entwicklung des Kindes im 1. Jahrsiebt
  • Die Entwicklung der plastischen Formensprache des Kindes am Beispiel von Tonarbeiten.
  • Falldarstellungen von kunsttherapeutischen Verläufen
  • Spotlight auf die basalen Sinne und deren Nachreifung in kunsttherapeutischen Aufgaben

 

Märchen in der Therapie                                   
Juni 2023
  • Wir nähern uns den Märchen als Bild für Seelenentwicklung, Phantasieanregung, als Kraftbilder mit Substanz für die verborgenen Seiten des Lebens und erfahren von der Bildsprache der Märchen.

 

Klinisches Formenzeichnen nach Frieling         
August 2023
  • Hierbei handelt es sich um großformatiges Formenzeichnen

 

 

 

Alter & Sterben                                             
September 2023
  • Herauswachsen aus dem Leben ist eine wichtige biografische Phase für den alten Menschen.
  • Ähnlich wie ein Kind einen Freiraum erhält, ins Leben hinein zu wachsen, muss der alte Mensch einen Freiraum erhalten, um loslassen zu können, sein Leben zu reflektieren und sich auf den Tod vorzubereiten.
  • In der kunsttherapeutischen Arbeit liegen viele Möglichkeiten, alten Menschen auch Demenzerkrankten eine wesentliche Hilfe zu bieten bei dieser wichtigen und intensiven Lebensphase.
  • Künstlerische Arbeiten (die auch mit Demenzerkrankten ausgeführt werden können) werden durchgeführt und mit Fragen, Liedern und Literaturtexten verlebendigt und bereichert.
  • Auch Kunstwerke zu betrachten ist ein beliebtes Mittel alte Menschen in geistige Aktivität zu bringen.
  • Alterskrankheiten werden besprochen und die kunsttherapeutische Begleitung

 

Medizinische Woche 2                                   
Oktober 2023
  • Die vier Krankheits Typen
  • Sklorose Erkrankungen: Diabetis mellitus, Colitis ulcerosa….
  • Geschwulst Erkrankungen
  • Allergien: Heuschnupfen, Neurodermitis,Migräne
  • Entzündungskrankheiten: Kinderkrankheiten, Pneumonie
  • Welche Qualitäten liegen den Krankheits Typen zugrunde?
  • Karzinomkrankheit
  • Burnout und psychosomatische Erkrankungen.

 

 

Psychiatrische Krankheitsbilder
November 2023
  • In disem Modul werden verschiedene Krankheitsbilder von verschiedenen Psychiatern beschrieben.
  • Depression,Angststörungen, Trauma- Traumafolgestörungen, Borderline Psychose,Persönlichkeitsstörungen

 

Kunsttherapie im psychiatrischen Umfeld
Januar 2024
  • wir werden uns mit Kunsttherapie im psychiatrischen Bereich auseinandersetzen.
  • Dabei sollen neben praktischen Übungen auch viele Bilder von Kunsttherapeutischen Arbeiten aus diesem Bereich gezeigt werden.
  • Die Schwerpunktthemen sind Essstörungen, Borderlinestörungen (Trauma) und Psychosen.
  • Thematisiert werden kunsttherapeutische Zugangswege und einzelne exemplarische Übungen, die wir praktisch durchführen.

 

Selbsterfahrung Selbstfürsorge                               
Februar 2024
  • Durch ressourcenorientierte, kunsttherapeutische Übungen werden eigene Themen im kunsttherapeutischen Setting angesprochen.
  • Daran schließt sich die Frage an: Was brauche ich und woher nehme ich meine Kraft, um für andere therapeutisch da sein zu können?
  • Außerdem werden wir durch Fallbeispiele aus der therapeutischen Praxis eigene kunsttherapeutische Fertigkeiten im Rollenspiel Therapeut/Patient stärken.

 

 

 

Abschluss Woche                                                                    
März 2024
  • Vorstellen der Fallbeispiele